Skip Navigation
Eppmann & Schaaf GmbH - Logo
Kältetechnik und Klimaanlagen in Herzogenrath bei Aachen Ihr zuverlässiger Partner seit über 40 Jahren rund um den Verkauf und Wartung von Kältetechnik und Klimaanlagen.

Kühlen mit Umweltfreundlichem Kältemittel ( Propan, Co².......) Anforderungen der F-Gas-Verordnung Nr. EU 517/2014

Die neue F-Gase-Verordnung (EU) Nr. 517/2014 Um den weltweiten Temperaturanstieg auf 2°C zu begrenzen, strebt die EU eine Verringerung der Treibhausgasemissionen bis 2050 um 80 bis 95 % gegenüber den Werten von 1990 an. Fluorierte Treibhausgase (F-Gase) tragen wesentlich zum Treibhausgaseffekt bei, denn sie verfügen über ein Treibhauspotential, das 100 bis 23.000-mal höher ist als das von Kohlendioxid (CO2). Das Treibhauspotential wird auch als Global Warming Potential (GWP) angegeben. Somit können F-Gase erhebliche klimaschädliche Wirkungen erzeugen, zum Beispiel wenn sie durch Leckagen in die Atmosphäre entweichen oder bei unprofessioneller Entsorgung von F-Gase-haltigen Geräten austreten. Noch dazu steigt stetig die Nachfrage nach Kühlung, z. B. für die Raumklimatisierung oder für das Konservieren von Lebensmitteln. Weltweit nehmen Klimaanlagen und Kühlschränke 20 % des elektrischen Energiebedarfs in Anspruch, mit steigender Tendenz. Die dementsprechend steigenden Emissionen von F-Gasen können vermieden werden, denn es gibt alternative Kühlmittel wie zum Beispiel Ammoniak, Propan, Butan oder CO2, die den Klimawandel erheblich weniger beeinflussen als herkömmliche F-Gase. Die F-Gase-Verordnung (EG) Nr. 842/2006 wurde überarbeitet, um in Hinblick auf bereits verfügbare alternative Kälte- und Kühlungsmittel einen möglichst hohen Anteil an Emissionen von F-Gasen zu verhindern. Nach neuen Erkenntnissen im Bereich verfügbarer neuer Technologien wurde die neue F-Gase-Verordnung im April 2014 veröffentlicht. Die Anforderungen der neuen F-Gase-Verordnung gelten ab dem 01.01.2015.

Ziel der Verordnung ist der Schutz der Umwelt durch Minderung der Emissionen von F-Gasen. Zusammen mit der Emissionsminderung von F-Gasen zielt die Verordnung auf eine Umstellung auf alternative Kühl- und Kältemittel ab, die weniger klimaschädliche Wirkungen haben als die bislang verwendeten F-Gase.

Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten oder sonstige Wünsche haben, können Sie gerne unser Kontaktformular nutzen.

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Oder Sie rufen uns einfach an!

Wir sind Zertifiziert!

Beratung und Umsetzung durch den Fachbetrieb mit über 40 Jahren Kompetenz. Unsere Zertifikate stehen Ihnen als PDF-Download zur Verfügung:

Bewerten Sie uns jetzt auf Google!

Hier haben Sie ebenfalls die Möglichkeit uns ein Feedback zu geben, wie Ihnen unsere Arbeit gefallen hat.

Jetzt bewerten!
Eppmann & Schaaf GmbH - Logo
02407 / 7172